Bezirksschwimmverband Lüneburg

Schiedsrichter-Ausbildung 2017

09./10. September 2017 in Hannover

Der LSN plant, im September 2017 eine Schiedsrichter-Ausbildung Schwimmen durchzuführen. Mögliche Interessenten an der Ausbildung denken bitte rechtzeitig daran, die notwendigen Einsätze in den Kampfrichtergruppen WKR und AW zu absolvieren.

Gemäß KR-Ordnung müssen neben der fachlichen und charakterlichen Eignung folgende Voraussetzungen bis zum Meldeschluss erfüllt sein: Mindestalter 18 Jahre, mindestens je 10 Einsätze in den KR-Gruppen WKR/AW und Einsätze als ST innerhalb der letzten 3 Jahre.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung_gesamt_SCH-Lg_2017.pdf)Ausschreibung_gesamt_SCH-Lg_2017.pdf1154 kB17.02.2017 09:32

Bezirksmeisterschaften der langen Strecke

BM lange Strecke_6Das Wietzer Hallenbad war Austragungsort der ersten Bezirkstitelkämpfe im Jahr 2017. Ermittelt wurde die  Besten über 400 m Lagen sowie 800 m und 1500 m Freistil. Im Rahmen der Titelkämpfe wurden gleichzeitig die Sieger in der Altersklassenwertung ermittelt. Für die jüngeren Jahrgänge waren zudem die 400 m Freistil ausgeschrieben. 17 Vereine waren der Einladung nach Wietze gefolgt und hatten insgesamt 194 Meldungen abgegeben.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse_offen.pdf)Ergebnisse_offen.pdf13 kB22.01.2017 13:35
Diese Datei herunterladen (Ergebnisse_Jahrgaenge.pdf)Ergebnisse_Jahrgaenge.pdf24 kB22.01.2017 13:36

Weiterlesen: Bezirksmeisterschaften der langen Strecke

Zum Jahresabschluß noch ein Bezirksrekord

Beim AMTV Winterzauber am 17.12.2016 im Hamburger Dulsbergbad (50 m-Bahn) wurde durch Jörn Frerichs (TSV Achim) der seit 2004 von Karsten Krampitz (SF Meckelfeld) über 100 m Schmetterling gehaltene Bezirksrekord auf 0:56,55 verbessert.

LSN Teamcup in Aurich

Teamcup Aurich_5Schon traditionell fand am letzten Samstag vor Weihnachten der LSN Teamcup statt. Dieses Mal führte es uns in den Bezirk Weser-Ems nach Aurich.

Erstmals reisten wir schon am Freitag  an. Gestartet wurde an vier Treffpunkten (Nienhagen, Cuxhaven, Buchholz und Bremervörde). Von hier aus ging es mit Kleinbussen Richtung Aurich. Am frühen Abend  trafen alle in der Jugendherberge Aurich ein. Nach einem gemeinsamen Abendessen führten wir eine kleine Mannschaftsbesprechung durch, bei  der die Aktiven ihren Betreuern zugeordnet wurden. Bei dieser Gelegenheit durfte das Üben des Schlachtrufes natürlich auch nicht zu kurz kommen: „Was sind wir? EIN TEAM! Was sind wir? EIN TEAM! Wer sind wir? DAS TEAM VOM BSLG!“

Weiterlesen: LSN Teamcup in Aurich

Unterkategorien