Celle

Kreismeisterschaften lange Strecke: Celle und Heidekreis gemeinsam in Wietze

Kreis lange Strecke_4Das Wietzer Hallenbad war am Samstag Austragungsort der diesjährigen Kreis- und Kreisjahrgangsmeisterschaften der langen Strecken. Ermittelt wurden die Titelträger über 400 m Lagen sowie 800 m und 1500 m Freistil. Daneben wurden auch die Besten in den einzelnen Jahrgängen ausgeschwommen. Aufgrund der geringen Meldezahlen in der Vergangenheit haben sich, nach der positiven Erfahrung im Vorjahr, auch in diesem Jahr die Vereine des Heidekreises an den Titelkämpfen beteiligt. Man ist zwar gemeinsam geschwommen, gewertet wurden die Wettkämpfe aber getrennt.

Schwimmkreis Celle

Dominiert wurden die Celler Kreistitelkämpfe von den Aktiven des SV Nienhagen, die vier der sechs zu vergebenen Titeln für sich verbuchen konnten. Je ein Titel gingen an den Celler SC und die SG Celler Land. Mit seinen Siegen über 400 m Lagen und 1500 m Freistil war Benett Volkmann vom SV Nienhagen erfolgreichster Teilnehmer der Titelkämpfe. Auf Platz zwei und drei kamen in beiden Wettkämpfen Niklas Armbrust und Leon Benedikt Schock vom Celler SC.

 

Bei den Damen gingen sowohl über 400 m Lagen als auch über 800 m Freistil alle drei Medaillenplätze an Aktive des SV Nienhagen. Über die Lagenstrecke gewann Jule Müller, vor Lea Nowatschin und Antonia Plachetzky. Lea Nowatschin gewann dafür vor Antonia Plachetzky und Jule Müller die 800 m Freistil. Vanessa Viktoria Ruth vom Celler SC war die schnellste über 1500 m Freistil, gefolgt von Isabell Isensee und Hannah Siemsglüß, beide DLRG Faßberg. Die 800 m Freistil bei den Herren sicherte sich Julius Söhner von der SG Celler Land, vor Daniel Meng vom Celler SC und Nico Wahl von der SG Celler Land.

Schwimmkreis Heidekreis

Mit drei Titel sicherte sich die SG Böhmetal die Hälfte der vergebenen Titel. Der TV Jahn Schneverdingen gewann zwei und Delphin Schneverdingen einen Titel. Den Titel eine Kreismeisetrin übr 400 Lagen errang Nina Leu, SG Böhmetal, gefolgt von ihrer Klubkameradin Tabea Kurtze und Lea Sofie Jacobi vom TV Jahn Schneverdingen. Den Titel bei den Herren sicherte sich Tim Marquardt von Delphin Schneverdingen.

Einen Dreifacherfolg verbuchte die SG Böhmetal über 800 m Freistil bei den Damen. Es gewann Neele Knoke, gefolgt von Benthe Knoke und Laura Sophie Wegner. Bei den männlichen Teilnehmern sicherte sich Jasper Landversicht vom TV Jahn Schneverdingen den Titel, vor Jascha Kletke, MTV Bispingen, und Lars Jonas Etteerling, SG Böhmetal, den Titel.

Über 1500 m siegte bei den Damen Tabea Kurtze, SG Böhmetal, gefolgt von Julia Seidel, TV Jahn Schneverdingen. Den Titel bei den männlichen Teilnehmern gewann Henrik Janke, TV Jahn Schneverdingen, vor Maximilian Sill, SG Böhmetal, und Tim Marquardt, Delphin Schneverdingen.

  • Downloads: 231
  • Downloads: 203
  • Downloads: 203
  • Downloads: 182
  • Downloads: 205
  • Downloads: 198
  • Downloads: 171

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Protokoll_lange_Strecke.pdf)Protokoll_lange_Strecke.pdf69 kB16.11.2014 14:27