Lüneburg

Erik hamstert Goldmedaillen und Titel

BM Kurzbahn JahrgängeErik Steep (2006) von der SG Lüneburg/Adendorf verließ bei den Bezirkskurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge am 22./23. September 2018 in Achim elf Mal als erster seines Jahrgangs das Schwimmbecken und sicherte sich somit ebenso viele Goldmedaillen und Bezirksjahrgangsmeistertitel.

Er siegte über 100m (1:08,38), 200m (2:24,73) und 400m (5:03,71) Freistil, über 50m (0:40,19), 100m (1:27,54) und 200m (3:10,72) Brust, über 50m (0:36,55), 100m (1:18,48) und 200m (2:47,98) Rücken sowie 100m (1:19,29) und 200m (2:29,78) Lagen.

Zwei Meistertitel, einen zweiten und zwei dritte Plätze gewann Paulina Herma (2007) vom VfL Lüneburg. Sie wurde erste über 50m (0:38,83) und 100m (1:38,42) Schmetterling, Zweite über 50 m Freistil (0:34,63) sowie jeweils Dritte über 100 m Lagen (1:30,21) und 100 m Freistil (1:19,49).

Weitere Medaillen gingen an ihre Vereinskameraden Nele-Kristin Gramkow (2006), Tom Barth und Daniel Froböse (beide Jahrgang 2005). Nele-Kristin konnte als Rückenspezialistin dreimal das Siegerpodest besteigen und zwei Silbermedaillen über 50m (0:36,09) und 200m Rücken (2:53,85)  und eine Bronzemedaille über 100 m Rücken (1:18,01) entgegennehmen.

Tom Barth wurde jeweils Zweiter über 50m (0:39,34) und 200m Brust (3:16,97)  sowie Dritter über 100 m Brust in 1:29,43.

Daniel Froböse sicherte sich über 50 m Schmetterling (0:34,81) die Silbermedaille und über 100 m Schmetterling (1:26,34) die Bronzemedaille.