Aus den Kreisen

Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen

Judith Fobbe (SV Nienhagen) startet in der Wuppertaler „Schwimmoper“


 

Judith Fobbe_1Als einzige Schwimmerin vertrat Judith Fobbe vom SV Nienhagen bei den nationalen Wettbewerben auf der Kurzbahn den Fachverband Schwimmen im KSB Celle. Da in der „Schwimmoper“ von Wuppertal nur Titel in der offenen Klasse vergeben wurden, ging sie   am ersten Wettkampftag der Veranstaltung im Feld der besten 1500-Meter-Schwimmerinnen Deutschlands ohne Altersklassenwertung an den Start.

Weiterlesen: Deutsche Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen

Kreismeisterschaften in Lüneburg

Am 28 Mai 2011 finden im Freibad Lüneburg Hagen die diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen statt. Beginn ist um 10.00 Uhr

Erstmalig im Kreisverband ist diesmal auch die Lüneburger - SV mit dabei, deren Schwimmabteilung erst vor gut einem Jahr gegründet wurde.

Bei hoffentlich gutem Wetter kämpfen die Schwimmer aus vier Vereinen dann wieder um die besten Plätze

 

Mit sportlichem Gruß

Frank Paketuris

Kreisschwimmverband Lüneburg

Kreismeisterschaften lange Strecke der Kreise Celle und Soltau-Fallingbostel

Erstmals gemeinsam veranstalten die Schwimmkreise Celle und Soltau-Fallingbostel am Samstag, 26. November 2011, ihre Kreismeisterschaften der langen Strecken. Im Hallenbad von Winsen/Aller treten 99 Aktive aus sieben Vereinen an, um die diesjährigen Titelträger der beiden Kreise zu ermitteln.

Obwohl die Läufe für beide Kreise gemeinsam gesetzt wurden, gibt es doch für jeden Kreis getrennte Wertungen.

Hier zunächst die Meldelisten für die Veranstaltungen. Eventuelle Abmeldungen sind bis spätestens zu Beginn der Kampfrichtersitzung im Protokollraum bekannt zu geben. Anschließend wird das Meldeergebnis erstellt.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Meldeergebnis_Kreis_lang.pdf)Meldeergebnis19 kB16.11.2011 19:13

5. Kindermehrkampf in Wietze

71 Aktive hatten fünf Kreisvereine zum 5. Kreiskindermehrkampf gemeldet, der am Wochenende im Hallenbad Wietze ausgetragen wurde. Alle Aktiven hatten während der Veranstaltung jeweils zwölf Disziplinen zu absolvieren, die dann in Punkte umgerechnet wurden. Neben den reinen Schwimmwettkämpfen hatten die Teilnehmer mehrere technische Übungen zu absolvieren. Als am Ende der Veranstaltung alle Ergebnisse ausgewertet waren, konnten die Trainer der beteiligten Vereine ein mehr als zufriedenes Resümee ziehen. Gab es doch reihenweise neue Bestleistungen zu registrieren.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Protokoll_KMK.pdf)Protokoll124 kB08.05.2011 17:35
Diese Datei herunterladen (110508-Wietze-Pr.dsv)DSV-Ergebnisdatei68 kB08.05.2011 17:45

Weiterlesen: 5. Kindermehrkampf in Wietze

Unterkategorien