Bezirksmeisterschaften lange Strecke

Für diese Veranstaltung, die im Hallenbad Hambad in Hambergen ausgetragen wurde, hatten 17 Vereine 190 Meldungen abgegeben(Vorjahr: 17 Vereine – 219 Meldungen).


Patrick Schelm vom Celler SC war wieder einmal der herausragende Akteur – er gewann alle drei Titel über 400 m Lagen, 800 m und 1500 m Freistil. Bei den Frauen gab es drei Titelträgerinnen – Carolin Friedrich vom Team Ronolulu Rotenburg gewann über 800 m Freistil. Judith Fobbe vom SV Nienhagen schlug über 400 m Freistil als Erste an, dicht gefolgt von ihrer Vereinskameradin Sina Sürie und Carolin Friedrich. Zwischen der Erst- und Drittplatzierten lagen hier gerade einmal 87/100 Sekunden. Über 400 m Lagen war es dann Sina Sürie, die diese Disziplin für sich entschied.

In der Jahrgangswertung sicherte sich Jonas Reinhold vom SV Nienhagen ebenfalls alle drei Titel. Jeweils zweimal waren Frenk Günter(Team Ronolulu Rotenburg), Sebastian Brandt ( Celler SC), Nico Schröder( SV Nienhagen), Max Knobbe (Team Ronolulu Rotenburg), Christopher Streek( SGS Verden/Dörverden), Patrick Schelm, Anna Schilling(TuS Ebstorf), Lena Wahl (SG Celler Land), Anna Lefers(TSV Achim 1860), Caroline Friedrich, Inken Roß( ATS Cuxhaven), Romina Schierholz(TV Hambergen) und Sina Sürie erfolgreich.

Hier die ersten Bilder der Veranstaltung aus Hambergen.

Bezirksmeisterschaften Lange Strecken