Zwei neue Staffelrekorde bei Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften

Ende Oktober fanden  die Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften statt. Ausrichter war wie in den letzten Jahren der TSV Achim, der für zwei Tage das Hallenbad in Achim für die Veranstaltung zur Verfügung stellen konnte. 409 Aktive aus 33 Vereinen kämpften um gute Zeiten und Platzierungen bei 1966 Starts in insgesamt 46 Wettkämpfen.

Groß war die Freude bei der 4x 50 m Rücken Staffel der Damen des TSV Achim. Anna Lefers, Lena-Karolin Wiese, Jorunn Sofia May und Liv Evers konnten einen neuen Rekord in der Zeit von 2:15,63 min. aufstellen und damit den bisherigen, 17 Jahre alten Rekord des SV Nienhagen knacken. Gleiches gilt für die 4x 50 m Rücken Staffel der Herren des Celler SC.In der Besetzung Leon-Benedikt Schrock, Sebastian Brandt, Daniel Meng und Jan Hartwich verbesserte die Mannschaft den eigenen 5 Jahre alten Rekord auf 1:59,11 min.


Eine besondere Ehrung erlebte Thalia Neils vom TSV Otterndorf. Für ihren engagierten Einsatz für die Mannschaft beim letztjährigen LSN Teamcup wurde ihr der Teamcup Pokal durch Helmut Ziehm überreicht.

Welche Schwimmer aufgrund der in den Bezirks- und LSN-Bestenlisten geschwommenen Zeiten in die BSLG Bezirksauswahl für den 11. LSN Teamcup am 17.12.2016 in Aurich berufen wurden, könnt Ihr hier nachlesen: Nominierungen TeamCup 2016